Nachrichten

- Montag, den 3 Februar 2020

Kostenlose Unfruchtbarkeitsbehandlungen auch in Pécs

In der neuesten Nummer der Ungarischen Staatsanzeiger wurde eine Verordnung veröffentlicht, die die Behandlungen von Unfruchtbarkeit völlig kostenlos macht. Laut des Berichtes werden an der Universität Pécs auch kostenlose Behandlungen durchgeführt.

Index.hu gab es bekannt, dass Viktor Orbán auf einer Regierungsbesprechung im Januar verkündigte, dass um den Bevölkerungsrückgang zu stoppen die Unfruchtbarkeitsbehandlungen kostenlos durchgeführt werden sollten, die Leistungseinschränkungen beseitigt werden und in bestimmten Instituten die Implantationen ohne Mengenbeschränkung berücksichtigt werden. Laut der Ungarischen Staatsanzeiger gibt es derzeit 90%-ige staatliche Unterstützung für Medikamente gegen Unfruchtbarkeit, die jedoch immer noch um 100.000 HUF kosten. Wenn dies ebenfalls geregelt ist, haben Frauen völlig kostenlosen Zugang zu diesen Medikamenten.

QUELLE:

pecsma.hu

Nachrichtenarchiv