Nachrichten

Sonstige Nachrichten - Donnerstag, den 16 April 2020

Eine innovative Methode im Bereich der digitalen praktischen Ausbildung im Chirurgisches- und Forschungsinstitut

Nach der Schließung der Universitäten war der Übergang zum digitalen Fernunterricht im Chirurgisches- und Forschungsinstitut reibungslos. Neben der Übertragung des theoretischen Lehrstoffs  auf die Form des digitalen Fernunterrichts wurden Entwicklungen zur Fortführung und Verbesserung der praktischen Ausbildung umgesetzt und eingeführt.

In den vergangenen Semestern wurde eine Studenteninitiative namens Surgical Society ins Leben gerufen, die den Studenten, die sich für chirurgisch-manuelle Berufe interessieren, regelmäßig erweiterte und effektive Ausbildungsmöglichkeiten bietet. Als Reaktion auf das außerordentliche Interesse hat das Institut ein Kurssystem für das Training chirurgischer Fähigkeiten entwickelt, das den Studenten das kontinuierliche Üben ermöglicht und gleichzeitig die schrittweise chirurgische Fähigkeiten auf der Grundlage einer ständigen objektiven Bewertung entwickelt.

Das  Chirurgisches- und Forschungsinstitut, des UP 3D-Druck- und Visualisierungszentrum und ein Start-up-Unternehmen haben eine innovative Methode (Youranastomosis-Projekt) gemeinsam entwickelt, mit der  die Studenten der Allgemeinmedizin auf leicht zugängliche Weise praktizieren können. Es besteht die Möglichkeit für praktische, theoretische Schulungskurse, und die Skalierbarkeit der Unterrichtsarbeit wird ebenfalls besser realisiert.

Die Methode wurde nach der Einstellung der traditionellen praktischen Ausbildung im Rahmen des Kurses Surgical Skill 1 eingeführt. Der theoretische Lehrstoff ist durch E-Learning verfügbar, das in einem traditionellen Webinar-Format zusammengefasst wird. Anschließend folgt der praktische Teil. Zur Umsetzung der Praxis stellte das Unternehmen den Kursteilnehmern eine Kiste mit allen erforderlichen Werkzeugen zur Verfügung. Um die erfolgreiche Technik zum Nähen von Blutgefäßen zu beherrschen, müssen sich die Studenten mit einer Online-Plattform verbinden, die den praktischen Teil mit der Kamera des Handys überträgt.

Der Online-Zugriff ermöglicht die direkte Übermittlung von Anweisungen, und somit ist es möglich, die Technik zum Nähen von Blutgefäßen mit sofortiger Rückmeldung zu verbessern. Danach müssen die Kursteilnehmer die vorbereiteten Blutgefäßnähte an das Unternehmen zurücksenden, für die sie auch online eine objektive, detaillierte Analyse erhalten. Auf diese Weise erhalten sie ein Ergebnis, das das Verhalten eines bestimmten Abschnitts des Blutgefäßes im Körper vorwegnimmt und so die Komplikationen während der  Operationen verringert. Diese innovative Lösung bietet den Kursteilnehmern eine klare und individuelle Beschreibung ihrer Operationstechnik.

Die zukünftigen Entwicklungen zielen die Einführung von zusätzlichen, auf einem ähnlichen Konzept basierenden, manuellen Fähigkeiten.

Nachrichtenarchiv