Nachrichten

Sonstige Nachrichten - Dienstag, den 21 April 2020

Auszeichnung der Demonstratoren und Mentoren auf der Online-Sitzung

Im Rahmen der Sitzung des Demonstratorenkreises (DK) am 15. April wurden die Gewinner der DK-Stipendien und die Dozenten, die eine exzellente Mentorentätigkeit ausüben, ausgezeichnet. Die Versammlung wurde wegen der Notlagesituation online durch die Videokonferenz-App „ZOOM“ organisiert. Insgesamt 131 Personen – Mentoren, Demonstratoren und Dozenten – nahmen an der Sitzung teil.

Seit der Gründung des Demonstratorenkreises im Jahr 2015 haben sich der Organisation 390 Studierende angeschlossen. In den letzten Jahren führten mehr als 100 Teilnehmer pro Semester Demonstratorenaufgaben in den verschiedenen Instituten und Kliniken aus. Anhand der Semesterzahl, in denen man tätig war, sowie der Kreditpunkte der Demonstratorenfächer und der weiteren Tätigkeiten im Studierendenkreis wurden hervorragende Studierende des ungarischen, englischen und deutschen Ausbildungsprogramms ausgezeichnet.

Den Ausgezeichneten und den exzellenten Mentoren wurden die Auszeichnungen von Dr. László Czopf, Prof. Dr. Dóra Reglődi, Prodekane, und von Dr. Andrea Tamás, Vorsitzende des Demonstratorenkreises überreicht. Unter den Auszeichnungsfaktoren muss man die erfolgreichen Wochenend-Workshops hervorheben, von denen seit dem letzten Semester nicht nur der deutsche internistische Workshop, sondern auch eine chirurgische Fertigkeitsentwicklung und eine allgemeine Demonstratorenausbildung angeboten wurden.

Nach der Begrüßung durch Dr. Miklós Nyitrai, Dekan, und Dr. Andrea Tamás hat Dr. László Czopf, Lehrbeauftragter des Kurses „Demonstratorenarbeit“ die Kriterien der Kurserfüllung bekannt gegeben. In der Sitzung haben Dr. Tímea Németh, außerordentliche Professorin des Instituts für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, und Costandi Fashes, Senior-Demonstrator, ihre Erfahrungen aus dem ersten Workshop für Demonstratoren präsentiert. Auch Lisa Wachter, eine Organisatorin des Demonstratorenworkshops „Fit für Famulatur“, hat über den für diesen Frühling geplanten Wochenendworkshop erzählt. Isabelle Boone, Henrike Seidel, Kíra Dorogi und Dávid Bartalos haben über die Rolle und Aufgaben der Demonstratoren im Fernunterricht gesprochen. 

Weiteres finden Sie auf der Webseite der UPMF: http://aok.pte.hu/de/egyseg/index/980

Ausgezeichnete Studierende:

I. PREIS

1. Molnár Dorottya - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum, Herzzentrum

Mentoren: Halász Renáta, Törökné Teszárik Éva, Dr.  Pető Andrea, Dr. Ezer Péter

2. Kovács Anna - MediSkillsLab

Mentor: Dr. Schlégl Ádám

3. Buda Ágnes - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum, Herzzentrum

Mentoren: Halász Renáta, Dr. Sélley Eszter, Dr. Sebők Judit, Dr. Koppán Ágnes, Prof. Dr. Komócsi András

4. Kopjár Eszter - MediSkillsLab

Mentor: Dr. Schlégl Ádám

5. Barbara Kerscher - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum

Mentoren: Hambuchné Dr. Kőhalmi Anikó, Dr. Pető Andrea, Dr. Husznai Róbert

6. Marika Felber - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum

Mentoren: Dr. Koppán Ágnes, Dr. Sebők Judit

7. Alexandra Delina - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum

Mentoren: Dr. Koppán Ágnes, Dr. Sebők Judit

8. Filipánits Kristóf - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum, Herzzentrum

Mentoren: Halász Renáta, Dr. Sélley Eszter, Dr. Sebők Judit, Dr. Szabó Dóra, Dr. Husznai Róbert

9. Alfalahat Laith Abdelhadi Abed - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Németh Tímea

10. Julius Rohnke - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum

Mentoren: Dr. Koppán Ágnes, Dr. Pfeil Veronika

11. Orlovácz Katalin – Institut für Anatomie

Mentoren: Dr. Jüngling Adél, Dr. Fülöp Balázs, Dr. Farkas József, Dr. Füredi Nóra

12. Pintér Zsolt Balázs – MediSkillsLab, Institut für Anatomie

Mentoren: Dr. Schlégl Ádám, Dr. Gaszner Tamás

13. Tankó Viktória - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Halász Renáta

14. Costandi Fasheh - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum, Institut für Anatomie

Mentoren: Dr. Tamás Andrea, Prof. Dr. Reglődi Dóra, Dr. Jüngling Adél, Dr. Németh Tímea, Prof. Dr. Sütő Gábor

II. PREIS:

1. Hannah Stopfer - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum

Mentoren: Dr. Koppán Ágnes, Dr. Kozma Petra

2. Miseta Nóra - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Németh Tímea

3. Samar Sumrain - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Németh Tímea

4. Binszki Ágota - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, 2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum

Mentoren: Eklicsné Dr. Lepenye Katalin, Dr. Bekő Viktória, Dr. Mohás Márton

5. Boone Isabelle - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Németh Tímea

6. Dorogi Kíra - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentoren: Hambuchné Dr. Kőhalmi Anikó

7. Aus Haddad - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Németh Tímea

8. Főző Krisztina - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Németh Tímea

9. Márton Zsombor - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation, Institut für Anatomie

Mentoren: Szántóné Dr. Csongor Alexandra, Dr. Ujvári Balázs

10. Nochta András - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Németh Tímea

11. Tóth Tünde – Institut für Anatomie

Mentoren: Dr. Tamás Andrea, Dr. Horváth Judit

12. Vicena Viktória - Institut für Anatomie

Mentoren: Prof. Dr. Reglődi Dóra, Pethőné Dr. Lubics Andrea, Szabó Edina, Dr. Gaszner Tamás, Dr. Horváth Gábor

13. Lisa Wachter - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Koppán Ágnes

III. PREIS:

1. Csubák Evelin - Institut für Anatomie

Mentor: Dr. Fábián Eszter

2. Michael Haddad - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Dr. Hild Dabriella

3. Milos Mercédesz - Institut für Anatomie

Mentor: Dr. Gaszner Tamás

4. Király Áron - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentor: Hambuchné Dr. Kőhalmi Anikó

5. Kanizsai Dániel - Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentoren: Szántóné Dr. Csongor Alexandra, Hambuchné Dr. Kőhalmi Anikó

6. Csenár Bálint – Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation

Mentoren: Halász Renáta, Törökné Teszárik Éva

Ausgezeichnete Mentoren:

Die besten Mentoren wurden unter folgenden Aspekten ausgewählt: die Zahl der mentorierten DDK-Stipendiaten, Zahl der geführten DDK-Studenten im Jahre 2019 und die Teilnahme an der Organistaion der Workshops.

  • Dr. Németh Tímea (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Halász Renáta (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Dr. Koppán Ágnes (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Dr. Schlégl Ádám (MediSkillsLab)
  • Hambuchné Dr. Kőhalmi Anikó (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Dr. Sebők Judit (2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum)
  • Dr. Tamás Andrea (Institut für Anatomie)
  • Dr. Gaszner Tamás (Institut für Anatomie)
  • Eklicsné Dr. Lepenye Katalin (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Prof. Dr. Reglődi Dóra (Institut für Anatomie)
  • Törökné Teszárik Éva (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Szántóné Dr. Csongor Alexandra (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Dr. Husznai Róbert (Herzzentrum)
  • Dr. Sélley Eszter (2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum)
  • Prof. Dr. Komócsi András (Herzzentrum)
  • Dr. Fábián Eszter (Institut für Anatomie)
  • Dr. Hild Gabriella (Institut für Medizinische Fachsprachen und Kommunikation)
  • Dr. Horváth Gábor (Institut für Anatomie)
  • Dr. Ujvári Balázs (Institut für Anatomie)
  • Dr. Szántó Viktória (Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe)
  • Dr. Kozma Petra (2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum)
  • Dr. Pető Andrea (2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum)
  • Dr. Molnár Gergő (2. Klinik für Innere Medizin und Nephrologisches Zentrum)
  • Dr. Jasper Nörenberg
  • Dr. Dominik Hinterreiter

Wir gratulieren allen sehr herzlich zu der Auszeichnung!

Fotos:

Nachrichtenarchiv